Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Präventives Forderungsmanagement – schnellere Erfolge garantiert

Sicherlich kennen Sie die unangenehme Situation, dass langjährige und gute Kunden Ihres Unternehmens – aus welchen Gründen auch immer – plötzlich ausstehende Rechnungen nicht mehr begleichen. Selbstverständlich möchten Sie Ihre Außenstände einfordern, jedoch ohne die treuen Kunden zu verärgern oder am Ende gar zu verlieren. Hier kann Sie das präventive Forderungsmanagement von Culpa Inkasso gewinnbringend unterstützen.

 

Durch unser dem Inkassoverfahren vorgelagertes, straffes Forderungsmanagement lassen sich Zahlungsverzüge seitens Ihrer Kunden bereits im Vorfeld verhindern. Hierbei gehen wir stets mit dem gebotenen Nachdruck, aber zugleich mit viel Fingerspitzengefühl vor, um mit dem jeweiligen Kunden zu einer einvernehmlichen Lösung zu gelangen.

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über alle Leistungen von Culpa Inkasso für ein präventives Forderungsmanagement, bundesweit und hocheffizient, auf einen Blick.

 

Auskünfte

Das zielorientierte Forderungsmanagement beginnt schon beim Auftragseingang: Durch Nutzung unserer Bonitätsauskünfte erlangen Sie einen Überblick über die finanzielle Situation und die Zahlungsmoral von Bestandskunden ebenso wie von potenziellen Neuakquisitionen.

 

Rechnungsgrundlage

Weist ein Interessent Ihrer Leistung eine gute Bonität auf, denken Sie daran, sich den Auftrag des Kunden schriftlich bestätigen zu lassen. Natürlich können Sie Culpa Inkasso auch dann beauftragen, wenn zwar keine schriftliche Auftragsbestätigung vorliegt, der Schuldner die Forderung aber nicht bestritten hat.

 

Bei der Abwicklung von Masseninkassoverfahren ist die Übergabe einer Rechnungsgrundlage nicht erforderlich. Hier genügt die elektronische Übergabe der entsprechenden Daten. Rechnungsgrundlagen, soweit vorhanden, werden in diesen Fällen nur bei Bedarf angefordert.

 

Pflichtangaben in Rechnungen

Ihre Schuldner reagieren nicht auf Ihre Rechnungen oder bemängeln diese aufgrund fehlender Angaben, die verbindlich auf einer Rechnung erscheinen müssten? Ist ein Unternehmen zum Vorsteuerabzug berechtigt, kann es durchaus seine Zahlung zurückhalten, bis Sie eine korrekte Rechnung ausstellen, die Ihrem Kunden einen ordnungsgemäßen Vorsteuerabzug ermöglicht. Kommen Sie Ihrer Pflicht, dem Kunden eine entsprechende Rechnung auszustellen, nicht nach, kann er Ihren Rechnungsbetrag auch ohne die von Ihnen ausgewiesene Umsatzsteuer zahlen. Eine reine Umsatzsteuerforderung können Sie uns nicht zum Einzug übergeben.

 

Diese Pflichtangaben müssen auf jeder Rechnung aufgeführt werden:

 

  • Name und Anschrift des leistenden Unternehmens
  • Name und Anschrift des Leistungsempfängers
  • Liefermenge oder Leistungsumfang
  • Ausstellungsdatum der Rechnung oder Gutschrift
  • Steuernummer oder USt-IdNr.
  • Lieferdatum (Zeitpunkt der Lieferung oder sonstigen Leistungen)
  • Rechnungsnummer
  • Vereinbartes Entgelt
  • Steuersatz und Steuerbetrag
  • Hinweis zur Aufbewahrungspflicht

 

Mahnungen

Empfänger von gewerblichen Leistungen geraten 30 Tage nach Fälligkeit einer Rechnung automatisch in Verzug. Handelt es sich bei dem Vertragspartner um einen Unternehmer, ist die Ausstellung einer Mahnung nicht zwingend erforderlich. Jedoch empfiehlt es sich auch in diesem Fall, eine Mahnung zu versenden, da bisweilen durchaus eine Rechnung versehentlich liegenbleiben kann. Wir empfehlen Ihnen, hinsichtlich Ihrer Rechnungen und Mahnungen mit kurzen Fristen zu arbeiten. Mit einer Frist von zehn bis 14 Tagen machen Sie nichts falsch (sowohl gegenüber Unternehmern als auch Verbrauchern).

 

Ein Verbraucher muss eine Mahnung erhalten, damit er aus rechtlicher Sicht in Verzug gerät – es sei denn, der Leistungszeitpunkt ist kalendermäßig bestimmt oder bestimmbar. Am besten weisen Sie den Kunden in Ihrer Mahnung darauf hin, dass er sich nach Ablauf der Frist in Verzug befindet und Sie Ihre Ansprüche mittels eines professionellen Inkasso-Forderungsmanagements geltend machen werden. Damit hat es der Schuldner selbst in der Hand, ob er sich auf den Kontakt mit einem Inkassounternehmen einlassen möchte. Damit der Schuldner nicht sagen kann, er hätte weder Rechnung noch Mahnung erhalten, übersenden Sie beide Dokumente auf jeden Fall per Post sowie vorab per Fax oder E-Mail. Bewahren Sie hierbei die Sende- respektive Lesebestätigung als Nachweis gut auf.

 

Konsequentes Vorgehen im Forderungsmanagement

 

Forderungsmanagement und Inkasso sind die Kernkompetenzen des renommierten Dienstleisters Culpa Inkasso aus Stuttgart. Sie wollen etwas gegen Ihre offenen Außenstände unternehmen? Sie interessieren sich für ein straffes präventives Konzept, das Forderungsausfällen und damit der Notwendigkeit von Inkasso-Maßnahmen effektiv vorbeugt? Dann sind Sie bei Culpa Inkasso an der richtigen Adresse. Mit uns an Ihrer Seite minimieren Sie das Risiko, das Zahlungsausfälle für Ihre Liquidität darstellen.

 

Für branchenübergreifendes Forderungsmanagement und Inkasso-Leistungen ebenso wie spezialisierte Branchenlösungen durch maßgeschneiderte Business Solutions beauftragen Sie Culpa Inkasso.

 

Im Allgemeinen befasst sich das Forderungsmanagement mit Maßnahmen, die dazu dienen, ausstehende Forderungen aus Lieferungen und Leistungen einzufordern. Häufen sich die Forderungsausfälle, empfiehlt es sich, diese Aufgabe einem versierten Inkasso-Unternehmen zu überlassen. Culpa Inkasso greift in diesem Bereich auf langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how zurück. Als erfolgreicher Inkasso-Dienstleister aus Stuttgart haben wir einen umfangreichen Maßnahmenkatalog entwickelt, aus dem unsere Mandanten je nach Situation und Branche modulare Lösungen auswählen können, die sie zu einem besseren wirtschaftlichen Ergebnis führen.

 

Branchenspezifische Lösungen für das Forderungsmanagement

 

In Abhängigkeit vom betreffenden Industriezweig oder der jeweiligen Dienstleistungssparte variieren der Kundenkreis, die Vertragsinhalte, die Art der Leistungserbringung und viele weitere Faktoren, die sich in Theorie wie Praxis auf die Begleichung von Rechnungen auswirken. Die Berücksichtigung dieser Faktoren und die Spezialisierung des Forderungsmanagements auf bestimmte Branchen und Unternehmensbereiche erhöhen die Erfolgsquote enorm. Deshalb bietet Culpa Inkasso maßgeschneiderte Business Solutions für Unternehmen oder Praxen an, und zwar in den Bereichen:

 

  • Gesundheitsbranche
  • Masseninkasso und
  • Mittelstand

 

Inkasso und Forderungsmanagement auf Erfolgsbasis

Wenn Sie sich für eine unserer Dienstleistungen entscheiden, beispielsweise unser bundesweites Forderungsmanagement, ist es für Sie wichtig zu wissen, dass wir unsere Aufträge auf Erfolgsbasis ausführen: Sie bezahlen uns erst dann, wenn wir die Einholung Ihrer Außenstände erfolgreich umgesetzt haben. Das bedeutet, Sie gehen kein finanzielles Risiko ein, wenn Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen. Überdies ersparen Sie sich hohe Anwaltskosten und profitieren von einem professionellen Partner, der unbezahlte Rechnungen schon bald der Vergangenheit angehören lässt.

 

Informieren Sie sich noch heute über das erfolgreiche Forderungsmanagement und weitere Inkasso-Leistungen Ihres starken Partners – Culpa Inkasso.

 

Ist es bereits zu einem Zahlungsverzug gekommen, bieten wir Ihnen weltweit professionelle Unterstützung bei der außergerichtlichen Einziehung sowie bei der Realisierung Ihrer bereits titulierten Forderungen. Auch nicht titulierte, jedoch bereits ausgebuchte Forderungen können Sie uns zum Einzug übergeben. Wir kümmern uns um sämtliche Details und setzen die daraus abgeleiteten Maßnahmen konsequent um, sodass Sie sich entspannt Ihrem Tagesgeschäft widmen können.

 

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 




Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...

 

Wichtige Kunden bewahren

Mit professionellem Fingerspitzengefühl sorgt Culpa Inkasso dafür, dass Sie Ihre wichtigen Kunden und Geschäftsbeziehungen bewahren.

 

Inkasso Sofortanfrage

Jetzt kostenlos anfragen und ein individuelles Angebot mit beiliegenden Konditionen erhalten.

Jetzt anfragen

 

^