Phone: +49 (0)711 93 308 300

×
Eine Marke der Culpa Inkasso GmbH
für effizientes Debitorenmanagement,
Billing, kaufmännischen Mahnservice,
Payment Service sowie Forderungs-
management

Clevere Online-Payment-Solutions mit Riskmanagement und mehr Rentabilität für "Kauf auf Rechnung"

Transparent und unkompliziert für alle gängigen Zahlungsarten
Umso bequemer, vertrauenswürdiger und sicherer Zahlverfahren für Ihre Online-Kunden sind, desto erfolgreicher sind Sie in Ihrem E-Commerce. Dabei spielen leistungsstarke, zielgruppenspezifische Lösungen und transparente Systeme eine wichtige Rolle.

Mit den Culpa EBIZZ Payment Solutions erhalten Sie eine flexible und sichere Komplettlösung zur Abwicklung aller relevanten nationalen und internationalen Zahlungsarten im Online-Handel – und dies alles bequem aus einer Hand.

Sie entscheiden selbst über die Art und Vielfalt der gängigen Bezahlmethoden in Ihrem Shop. Unsere E-Payment-Lösungen sind natürlich PCI-DSS zertifiziert, bieten Ihnen volle Datensicherheit und optimalen Schutz vor Zahlungsausfällen. Ein wichtiger Baustein dafür ist ein vernetztes Riskmanagement zur wirksamem Betrugsprävention. Hier werden Gefahren bereits im Vorfeld erkannt und entsprechend gehandelt. Sogenannte Fraud-Module klären die Daten des Kunden auf Plausibilität und Bonität in Echtzeit ab. Das System kann schon während des Bestellvorgangs entscheiden, welche Zahlverfahren der Kunde zur Auswahl bekommen soll. Der Kunde selbst merkt von alledem nichts. Sie selbst haben jedoch zu jeder Zeit volle Transparenz – auch hinsichtlich der Gründe, falls jemand von einem Zahlverfahren ausgeschlossen wird.

Option "Kauf auf Rechnung" – Hohe Rentabilität ohne Risiko
Das größte Problem bei der beliebten Bezahloption ist für viele Online-Händler jedoch nicht das Ausfallrisiko. Denn dies kann für den Händler über ein Factoring mit dem einfachen Abverkauf offener Forderungen restlos ausgeschaltet werden. Der eigentliche Knackpunkt ist vielmehr die fehlende Rentabilität bei Factoringverträgen. Sicherheit gegen Ausfälle muss dort teuer erkauft werden, was das Anbieten von "Kauf auf Rechnung" im E-Commerce wiederum sehr unattraktiv macht.

CulpaEBIZZ Lösungen für die Kauf-auf-Rechnung-Option funktionieren leistungsstark ohne Factoring. Die ausgeklügelte Vernetzung und Verzahnung hoch effizienter Strategien und Maßnahmen zwischen Riskmanagement, Debitoren- und Forderungsmanagement schaffen nahezu den gleichen Ausfallschutz – jedoch mit bis zu 70 % weniger Kosten für entscheidend mehr Rentabilität.

(Mehr Infos und weitere Leistungen zu CulpaEBIZZ finden Sie in der Übersicht zu den möglichen Leistungsmodulen.)



Übersicht CulpaEBIZZ Leistungsmodule...

Unsere modernen Payment Solutions

  • Was habe ich davon...

    • Optimaler Payment-Mix mit nur 1 Schnittstelle
    • Beste Conversion Rates und Umsatzsteigerung
    • Weltweit Zahlungen ohne Risiko akzeptieren
    • Payment Plattform nach PCI Data Security Standard zertifiziert

Das bedeutet: Mehr Sicherheit, mehr Transparenz und einfaches Handling für alle Zahlungsmethoden. Über eine einfache und kostenfreie Integration von Payment-Plugins kommen alle gängigen Zahlungsarten maßgeschneidert für Ihr Business zum Einsatz, mit denen Sie unter anderem die wichtigsten Zahlungsarten Kreditkarte, europaweite Lastschrift, Vorkasse, Online-Überweisung, PayPal, Telefonpayment und auch "Kauf auf Rechnung" flexibel und einfach einbinden können – sowohl in Online-Shops oder allen gängigen CMS-Systemen als auch in selbst entwickelten Systemen.

Mit den Payment-Lösungen unseres Partner-Netzwerks erhalten Sie eine sichere und kostenschlanke Komplettlösung zur Abwicklung nationaler und auch internationaler Zahlungsarten aus einer Hand.

Abgestimmt auf Ihr individuelles Geschäftsmodell und auf die Zielmärkte erreichen wir die beste Lösung, um Ihren Kunden eine einfache und vertrauenswürdige Bezahlung zu ermöglichen. Sie selbst sind dabei gegen Ausfallrisiken optimal abgesichert. Jede unserer Lösungen gelten als zuverlässig, wirtschaftlich und transparent – unkompliziert integrierbar in bestehende IT-Strukturen und Unternehmensprozesse.

Unser cleveres Riskmanagement

  • Was habe ich davon...

    • Mehr Sicherheit, Liquidität mit beliebten Bezahlverfahren
    • Schnelle Adress- und Bonitätsprüfung
    • Risikoabhängige Steuerung von Zahlungsmethoden
    • Volle Transparenz

Die Betrugsprävention ist ein wichtiger erster Baustein. Gerade und insbesondere z.B. für ein sicheres Anbieten von "Zahlung auf Rechnung" im E-Commerce. Dazu gehört ein erfolgreiches Risikomanagement. Die Aufgabe ist es, Gefahren bereits im Vorfeld zu erkennen und beim Online-Handel während des Bezahlvorgangs die schwarzen Schafe konsequent auszusortieren. Es besteht z.B. aus der Vorschaltung von analytischen Verfahren mit Hilfe von Fraud-Modulen. Dabei werden Daten des Kunden auf Plausibilität abgeklärt (z.B. über Bonitätsprüfungen, Scoring-Bewertungen, Blacklist-Check, Adress-Check, IP-Check, Kontonummer-Check u.s.w.) – alles in Echtzeit.

Ihr System kann ohne Zeitverzögerung während des Bestellvorgangs entscheiden, welche Zahlverfahren der Kunde zur Auswahl bekommen soll. Wird vorab ein Risiko-Kunde erkannt, so steht z.B. die Option "Zahlung auf Rechnung" oder "Kreditkarte" für ihn erst gar nicht zur Verfügung. Der Kunde selbst merkt davon nichts. Gleichzeitig haben Sie volle Transparenz über die Gründe, falls ein Ausschluss eines Zahlverfahrens vorliegt.

"Kauf auf Rechnung" bei uns ohne Risiko

  • Was habe ich davon...

    • Bis 81 % weniger Kaufabbrüche
    • Bis 35 % mehr Umsatz
    • Bis 70 % weniger Kosten
    • Kein Risiko

Inzwischen ist allgemein bekannt, dass im E-Commerce die Option "Zahlung auf Rechnung" dem Handel deutlich weniger Kaufabbrüche und mehr Umsatz bescheren kann. Doch das deutlich höhere Risiko gegenüber Vorkasse & Co. wird in der Praxis oft über teure Factoring-Dienstleister abgefangen, die offene Forderungen für wenig "sicheres Geld" abkaufen. Nicht selten kann das schnell unrentabel für den Händler werden.

Anstatt Ihnen Rechnungen abzukaufen, vernetzen wir unsere modularen und individuell maßgeschneiderten Leistungen aus dem Risk-, Debitoren- und Forderungsmanagement zu einem wirkungsvollen, effizienten und modularen Maßnahmenpaket. Dabei greifen wir in die verschiedenen Pre- und Aftersales-Phasen Ihres Onlineverkaufs sehr gezielt, effizient vernetzt und wirkungsvoll verzahnt ein. Neben den Standard-Paymentverfahren können wir auch Ihren Umsatz per Rechnung sehr preiswert und effizient absichern und schützen.

Unser präventives Consulting

  • Was habe ich davon...

    • Vorbeugung gegen häufige Formfehler schon bei Rechnungsstellung
    • Vermeidung von Problemen bei der Durchsetzung von Forderungseinzügen
    • Rechtssicheres Consulting und Schulungen durch hauseigene Anwälte und Rechtsassessoren

Zu einem starken "Präventiven Forderungsmanagement" gehört z.B. auch die korrekte Rechnungsstellung. Dies hilft schon in einer frühen Phase, Ihre Forderungen im Falle eines späteren Außenstandes in entsprechenden Realisierungsschritten bzw. Inkassomaßnahmen rechtssicher durchzusetzen. Oftmals werden bereits an dieser Stelle unbewusst entscheidende Fehler gemacht, die am Ende zu ernsten Problemen führen können.

Auf Wunsch können diesbezüglich entsprechende Beratungen oder Schulungen in Ihrem Unternehmen vorgenommen werden.

Unsere automatisiertes Billing (Rechnungsstellung / Fakturierung / Versand)

  • Was habe ich davon...

    • Automatisierte Abrechnung
    • Große Mengen zustellbar in kurzer Zeit
    • Rechnungsdokument als Marketinginstrument nutzbar
    • Höherer Cashflow durch zeitnahe Versendung

Das Billing umfasst alle Leistungen rund um die Rechnungserstellung und deren automatisiertem Versand. Dazu gehört auch die Verarbeitung entsprechender Daten, so dass einzelne Posten aufgelistet, Rabatte vergeben und Endbeträge zugeordnet werden können. Zum Billing gehört ebenso die Zuordnung von Zahlungseingängen und Rücklastschriften aus verschiedensten Payment-Lösungen. Wenn Sie diesen standardisierten Prozess outsourcen, lassen sich viele Kosten und Personal einsparen. Für Ihren Kunden muss seine Rechnung verständlich und nachvollziehbar sein. Für Sie als Unternehmer ist sie gleichzeitig ein Imageträger, der sogar als Marketinginstrument genutzt und ausgebaut werden kann. Auf Wunsch können auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Strategien entwickelt werden.

Das Billing beginnt, sobald eine Bestellung abgeschlossen ist. Anhand der mit Ihnen individuell erstellten Billing-Strategie werden dann die Rechnungen erstellt und automatisch versandt. Eine sehr effiziente Verzahnung mit dem Mahnservice und dem Forderungsmanagement garantiert enorme Vorteile und einen Zugewinn an Entlastung und Sicherheit.

  • Personal und Kosten einsparen
  • Voll- oder teilautomatisiert abrechnen
  • Preise flexibel und transparent gestalten
  • Bedeutende Kennzahlen nutzen
  • Rechnungsformulare als Marketinginstrument
  • Simple Integration in bestehende IT-Landschaften
  • Nahtlose Anbindung an ein effizientes Forderungsmanagement

Unser zertifiziertes Payment Clearing

  • Was habe ich davon...

    • Automatisierung auch von Gutschriften, Stornos, Retouren
    • Gutscheinverwaltung für Wert- und Warengutscheine
    • Zahlungsüberwachung auf Einzeltransaktionsebene
    • Zertifizierte Buchhaltung für das komplette Endkundengeschäft für alle genutzten PSP
    • Testierte Monatsabschlüsse (SOX Compliance)
    • Prozesse nach ISO 9001 und PS-951 zertifiziert

Das Payment Clearing ist genau die richtige Lösung, um Finanztransaktionen effizient, sicher und bequem zu überwachen – international, branchenneutral und natürlich zertifiziert.

Innerhalb des Debitorenmanagements ist die Vereinfachung und Automatisierung der Nebenbuchführung ein wesentliches Merkmal des Payment Clearings. Das heißt, alle Verkäufe, Gutschriften, Stornos, Retouren sowie weitere Geschäftsvorfälle werden buchhalterisch korrekt erfasst und mit den Geldbewegungen des Payment Serviceproviders (PSP) abgeglichen – sicher und ressourcenschonend. Das Payment Clearing komplettiert und ergänzt das Debitorenmanagement samt zertifizierungsfähigen Monatsabschluss.

Die Settlement-Dateien Ihres Payment Service Providers werden von uns überprüft und in Ihr Hauptbuch überführt. Dabei werden bei der Verarbeitung von Daten aller gängigen PSP und Akquirer unterstützt, wie Adyen, Amazon, Billpay, Computop, Concardis, Ebay, Internetq, Payone, Paypal, Sumup, Wirecard u.a. Darüber hinaus können Daten sämtlicher Banken und diverser Shop-Lösungen verarbeitet werden.

Folgende Geschäftsvorfälle werden automatisiert überprüft und ins Hauptbuch überführt:

  • Bestellungen / Rabatte / Voucher
  • Leistungen / Aufwendungen
  • Gutschriften / Teilgutschriften / Kulanz / Rücksendungen
  • Retouren / Teilretouren
  • Stornos
  • Zahlungsausfälle / Chargeback
  • Nebenkosten des Zahlungsverkehrs

Die automatisierte Zuordnung von Zahlungsein- und -ausgängen ermöglicht die stetige und direkte Kontrolle darüber, wo sich Ihr Geld befindet. Die Zahlungen von Kunden an einen Zahlungsdienstleister (PSP) oder direkt aufs Bankkonto werden kontrolliert und überwacht – transaktionsbasiert und auf Warenkorbebene. Dazu zählt auch die Überwachung der Auskehrung von Geldern des PSP aufs Firmen-Bankkonto, unter Berücksichtigung von transaktionsbasierten PSP-Gebühren.

Die bereit gestellten Abschlüsse über das PSP-Geschäft unterliegen PS-951 konformen Prozessen zur Qualitätssicherung. Das vereinfacht die Kommunikation mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Für international agierende Unternehmen werden sämtliche Geldbewegungen auch in Fremdwährungen mit tagesaktuellen Umrechnungskursen der EZB verarbeitet. Dabei werden Umsatz und Steuer unter Anwendung internationaler Steuersätze erfasst.

Leistungsüberblick

  • Rechnungslegung, Erzeugen von Endkundenrechnungen, Druck & Versand von Endkundenrechnungen
  • Zahlungsüberwachung und Zahlungsabgleich direkter Endkundenzahlungen, für Endkundenzahlungen und Auszahlungen über PSP sowie Bankenverarbeitung via Kontoauszug und Kontozugriff
  • USt.- & Vorsteuerberechnung für deutsche Unternehmen für Umsatz in Deutschland, EU und Drittland, inkl. Umsatzsteuervoranmeldungen und individuelle Steuerkennzeichen
  • USt.- & Vorsteuerberechnung für ausländische Unternehmen für Umsatz im Land des Unternehmens, EU oder Drittland
  • Nebenbuchführung mit Umsatzbuchung aus Geschäft und Aufwand mit Payment-Serviceprovider
  • Monatsabschluss, samt Umsatzreport, Kostenreport / Aufwandsreport, offene Posten Endkunden, Summen- und Saldenliste, offene Posten für angebundene PSP, Umsatz & Vorsteuerreport, Zusatzliste zur Umsatzsteuervoranmeldung, Altersstruktur für offene Posten Endkunde, Altersstruktur für offene Posten PSP, automatischer und täglicher Belegabgleich mit dem Hauptbuch
  • Integration, Belegaustausch über Standard Rest-API, individuelle API und PSP
  • Sicherheitstandard: PS-951 Zertifizierung, GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff), 10 Jahre Aufbewahrung von Belegen, gesicherter Belegaustausch über SSL und Zugangsdaten, gesicherter Belegaustausch über VPN Tunnel
  • Vernetztes Forderungsmanagement mit automatisiertem kaufmännischen Mahnservice, Ausführen von Lastschrifteinzügen, Mahnverfahren für offene Endkundenforderungen, Erzeugen von Mahnungen, Druck & Versand von Mahnungen sowie hocheffizienten CulpaEBIZZ Inkassomaßnahmen in außergerichtlichen und gerichtlichen Realisierungsverfahren ohne Risiko
  • CRM / Vertragsverwaltung mit Aboverwaltung & Vertragsmanagement

Unser kaufmännischer Mahnservice

  • Was habe ich davon...

    • Mehr Liquidität
    • Kürzer andauernde Außenstände
    • Hoheit der Prozesse bleibt bei Ihnen
    • Kostenersparnis durch Auslagerung des Mahnwesens

Ein zügiges und professionelles Mahnwesen verhindert an sich schon oft Zahlungsausfälle. Dabei können Sie Ihre Buchhaltung deutlich entlasten, indem Sie das Mahnwesen voll automatisieren. Über CulpaBIZZ kommen von Spezialisten erstellte Mahnschreiben zum Einsatz, welche selbstverständlich in Ihrem Corporate Design angelegt, automatisiert versendet und dokumentiert werden. Gleichzeitig werden natürlich Fristen überwacht und Zahlungseingänge kontrolliert, ohne dass Sie extra Personal dafür aufwenden müssen. Das spart eine Menge Geld.

  • Rechnungsversand per E-Mail & Post
  • Konto-Synchronisierung
  • Automatische Buchung
  • Offene-Posten Liste
  • Tägliches Mahnwesen
  • Konfigurierbare Mahnläufe
  • Effizientes Inkasso und Forderungsmanagement

Der Mahnservice beginnt, sobald eine Rechnung fällig wird. Im Falle der Rückbelastung einer Lastschrift oder einer nicht fristgerecht beglichenen Rechnung startet der Service automatisch im Rahmen Ihrer individuellen Vorgaben.

An dem Mahnservice angeschlossen und vernetzt ist ein leistungsstarkes Inkasso. Verschiedenartige und hocheffiziente Maßnahmen geschulter CulpaEBIZZ Mitarbeiter mit volljuristischem Background sorgen für ein professionelles Forderungsmanagement ohne Risiko. In außergerichtlichen oder notfalls gerichtlichen Inkassoverfahren vertritt Sie CulpaEBIZZ über eigene Rechtsassessoren und Partneranwälte sehr wirkungsvoll und vor allem kostensparend – teilweise bis zu 90 % günstiger, branchenaffiner und weitaus schneller als beim direkten Gang zum Rechtsanwalt. Die wirkungsvollen CulpaEBIZZ Realisierungsverfahren ermöglichen Ihnen übrigens auch, die so wichtige Bezahloption "Kauf auf Rechnung" in Online-Shops nahezu ohne Risiko und im Vergleich zu üblichen Factoring-Lösungen sehr rentabel einzusetzen. Mehr dazu unten im Leistungsspektrum...

Unsere Abonnementenverwaltung

  • Was habe ich davon...

    • Effiziente Verwaltung und Abwicklung wiederkehrender Zahlungen
    • Zeit-, Kapital- und Ressourcen-Einsparung
    • Individuelle Abo-Modelle mit flexiblem Handling
    • Völlige Transparenz

Der wesentliche Vorteil einer automatisierten Abonnementverwaltung ist die regelmäßige und bequeme Abwicklung von Zahlungen für eine Dienstleistung innerhalb eines festgelegten Zeitraumes. Über ein auf Ihrer Website installiertes Benutzermanagement-System kann sich Ihr Kunde als Abonnent registrieren, seine Stammdaten und seine bevorzugte Zahlweise hinterlegen. Als Abo-Anbieter können Sie bestimmte Kriterien festlegen, die z.B. Zeitabstände von Abbuchungen, Preisänderungen, Fristen oder zu belastende Beträge regeln. Auch hier spart eine hoch automatisierte Zahlungsabwicklung Zeit und Geld.

Typische Funktionen der Abonnentenverwaltung:

  • Vordefiniertes Abonnement
    Betrag, Währung und Abonnementzyklus werden voreingestellt.
  • Dynamisches Abonnement
    Betrag, Währung und Abonnementzyklus wird während des Zahlungsvorgangs übergeben.
  • Befristetes Abonnement
    Abonnement wird automatisch beendet.
  • Unbefristetes Abonnement
    Unbefristete Abwicklung bis zur ordnungsgemäßen Kündigung oder Rücklastschrift.
  • Steuerung per Schnittstelle
    Aktualisierung von Zahlungsdetails oder Beiträgen mittels Schnittstelle.
  • Wartestatus
    Zahlungsaufruf zunächst inklusive der Betrugsprävention, bevor Lastschrift eingezogen oder Kreditkarte belastet wird.
  • Kündigung von Abonnements
    Kündigung durch Kunde, Händler oder automatisch, falls nicht verlängert wird oder bei Rücklastschriften.
  • Änderung eines Abonnements
    Zukünftigen Abonnementsperioden ändern/aktualisieren.
  • Aussetzen eines Abonnements
    Mit flexibler Aussetzzeit.

Abonnement-Modelle generieren und sichern nicht nur regelmäßige Umsätze, sondern stärken ebenso wichtige Kundenbeziehungen.

Unser Kundenmanagement

  • Was habe ich davon...

    • Professionelle Abwicklung des telefonischen und schriftlichen Kundenkontakts
    • Flexible Leistungen für alle Anforderungen
    • Hochwertiger Service und stetige Erreichbarkeit vor allem in Spitzenzeiten
    • Kosten- und Zeitersparnis durch Auslagerung

Die Auslagerung von Call Center und Backoffice Dienstleistungen bringen Ihnen massive Vorteile. Geschulte Call Center können eine erste Anlaufstelle für Endkunden sein, die Fragen oder Probleme haben. 89 % aller Kunden, die einmal eine schlechte Erfahrung im Service gemacht haben, sind bereit, den Anbieter zu wechseln. Daher sollte in dieses Thema eine gewisse Energie gesteckt werden.

Entstehen Fragen, Reklamationen oder Beschwerden, welche übers Call Center (Frontoffice) nicht sofort gelöst werden können, übernimmt automatisch das Backoffice die Angelegenheit. Entsprechend geschulte Mitarbeiter erledigen die Kundenanfragen auf bewährte Weise. Zur Not werden Stornierungen, Ausbuchungen, Gutschriften und dergleichen mit Ihnen abgestimmt. Darüber hinaus bearbeitet das Backoffice natürlich auch Anfragen von Rechtsanwälten oder Verbraucherzentralen.

Ziel ist eine schnelle und professionelle Lösung von Problemen bzw. Abarbeitung von Aufgaben im Front- und Backoffice-Bereich, um Sie so wenig wie möglich damit zu belasten.

Unser ganzheitliches oder teilweises Outsourcing des Debitorenmanagements

  • Was habe ich davon...

    • Bis zu 30 % Kostenersparnis
    • Entlastung Ihres Personals
    • Weniger Forderungsverluste
    • Steigerung der Liquidität
    • Ganzheitliche Abwicklung von Mahnwesen und Inkasso sowie optimierte und automatisierte Prozessabläufe

Das Debitorenmanagement umfasst die Rechnungserstellung, die gesamte massentaugliche Debitorenbuchhaltung sowie kaufmännische Dienstleistungen, das Mahnwesen und die Übergabe zum Inkasso. Dabei werden natürlich auch Gutschriften oder Teilgutschriften erstellt, mit direkter Anbindung an den Payment Service Provider. Eine professionelle Vorgehensweise ist hier ein wichtiger Erfolgsfaktor im E-Business bzw. Online-Handel, die bis hin zum kompletten Auftragsmanagement oder die Bepreisung von Produkten, Dienstleistungen bzw. Tarifen reichen kann. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen kann die komplette oder teilweise Auslagerung des Debitorenmanagements entscheidende Vorteile mit sich bringen. Sie können sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, während Payment, Lastschrifteneinzug, Fulfillment, Mahnwesen und Abonnementverwaltung in professionellen Händen ruhen. Durch transparente Prozesse behalten Sie stets den Überblick.

Kostengünstige Modulangebote über ein ganzheitliches oder nur teilweises Outsourcing Ihres Debitorenmanagements und Finanzprozesses versetzen Sie selbst in die Lage, effizienter und profitabler arbeiten zu können. Spezielle EDV-Voraussetzungen zu den einzelnen Modulen gibt es nicht. Häufig wird individuell auf dem kundeneigenen System gearbeitet. Alle Partner sind im Workflow optimal eingebunden.

Leistungsüberblick

  • Informationsmanagement: Zielkundenadressen, Bestandskundenanalyse und Datenanreicherungen
  • Rechnungserstellung (Billing)
  • Debitorenbuchhaltung (Buchen aller laufenden Geschäftsvorfälle für die Erstellung Ihres Buchwerkes, nach den Bestimmungen des §6 Steuerberatungsgesetz (StBerG))
  • Übernahme der Faktura- und Debitoren-Stammdaten
  • Druck und Versand von Rechnungen unter Ihrem Label
  • Zahlungseingangserfassung (bei Zahlung per Vorkasse, Lastschrifteinzug, Zahlung auf Rechnung, Paypal, Kreditkarte, etc.)
  • Zahlungsabwicklung und Zahlungsabgleich (Payment Clearing)
  • Lastschrifteinzug und Bearbeitung von Rücklastschriften
  • Maschinelle und manuelle Buchung der Zahlungsströme
  • Finanzbuchhaltung: Abwicklung der Kernaufgaben des kaufmännischen Rechnungswesens
  • Datenintegration und umfassendes Reporting
  • Digitale Belegarchivierung
  • Bei kleinen und mittelständischen Unternehmen: Vorbereitung des Jahresabschlusses, in Abstimmung mit Ihrem Steuerberater, inkl. elektronischer Übermittlung, falls gewünscht

Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch betriebswirtschaftlich...

  • ...in kaufmännischen und organisatorischen Fragen
  • ...mit Empfehlungen bei notwendigen Änderungsmaßnahmen
  • ...bei der Optimierung Ihrer Betriebsabläufe
  • ...bei der Plandaten-Erstellung für das nächste Geschäftsjahr und der Hinterlegung für den späteren Soll-/Ist-Vergleich

Unser Forderungsmanagement ohne Risiko

  • Was habe ich davon...

    • Hohe Erfolgsquoten
    • Wirkungsvolle Verfahren auch im Masseninkasso
    • Volljurustische Kompetenzen
    • Erfolgsabhängige Abrechnung
    • Schnelle, wöchentliche Auszahlung der Gelder

Für Fälle, die trotz allen Vorkehrungen durch das Sicherheitsnetz fallen oder die Zahlungsziele nicht einhalten, setzen wir ein breites Spektrum an hoch effizienten Inkasso-Maßnahmen ein. Dabei gehen wir konsequent, aber dennoch mit Fingerspitzengefühl vor, um das wichtige Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und Ihren Kunden nicht nachhaltig zu beeinträchtigen.

Die Vorgehensweise ist exakt auf Sie und Ihre Schuldner abgestimmt. Abhängig vom Kunden werden verschiedene Maßnahmen von der außergerichtlichen Forderungseinziehung bis hin zur gerichtlichen Durchsetzung, Zwangsvollstreckungen und Überwachungsverfahren angewendet. Und das sowohl im Einzel- als auch im Masseneinzug offener Forderungen (Masseninkasso).

Unsere flexiblen Realisierungsmodelle

  • Was habe ich davon...

    • Bis 100 % Auszahlung der Hauptforderung (je nach Inkassomodell)
    • Hohe Flexibilität durch unterschiedliche methodische und strategische Ansätze
    • Individuelle Kostenminimierung bei einer Realisierung

Wir geben Ihnen zwei Inkasso Realisierungsmodelle zur Auswahl, die sich zwar nicht in ihrer Effizient unterscheiden, wohl aber in der Strategie Ihrer persönlichen Risikoverteilung und Risikominimierung. Je nach Höhe der ausstehenden Beträge, je nach Art der Forderung, Branche oder Aussichtschancen für eine schnelle Realisierung, wählen Sie das für Sie individuell passende Erfolgsmodell.

  • Inkasso COMPLETE

    • Wir übernehmen für Sie alle Zusatzkosten komplett – egal, wie aufwändig der Fall ist oder wie lange es dauert. Gilt für Forderungen bis 300,00 €.
    • Sie sind immer fein raus. Dafür vereinbaren wir eine angemessene Erfolgsprovision.
  • Inkasso PLUS

    • Sie erhalten im Erfolgsfalle 100 % der Forderungssumme ausbezahlt.
    • Sie bestimmen flexibel über die Zusatzkosten und sparen trotzdem bis zu 90 % im Vergleich zu den Kosten regulärer Anwaltskanzleien.

Alle Zahlungsausfälle werden dann automatisch an uns übergeben und wir realisieren für Sie ganz bequem Ihre Forderungen, ohne dass Ihnen irgendwelcher Aufwand entsteht.

Unser außergerichtliches Inkasso

  • Was habe ich davon...

    • Volljuristischer Background
    • Geschulte Mitarbeiter
    • Moderne Infrastruktur und Technik
    • Hohe Transparenz
    • Kostengünstige außergerichtliche Verfahren
    • Bei Titelüberwachung kein Anwaltshonorar

Der Schuldner erhält von Culpa Inkasso zunächst eine schriftliche Zahlungsaufforderung. Zeigt diese keine Wirkung, wird er nochmals über einen Rechtsanwalt kontaktiert und zur Zahlung aufgefordert. Im Anschluss oder parallel dazu kann der Schuldner telefonisch zu einer Zahlung bewegt werden. Das sogenante Telefoninkasso zeigt sich in der Regel als sehr wirkungsvoll. Es zählt mit zu den effektivsten und auch kostengünstigsten Aktionen in einem Mahnprozess. Sehr kompetente und hervorragend geschulte Culpa Inkasso Mitarbeiter verfügen hier über vielfältige Erfahrungen im Bereich der Telefonie – bis hin zu spezifischem und wichtigem Branchenwissen. Doch schlägt aufgrund besonderer Hartnäckigkeit bzw. Zahlungsunwilligkeit auch dies fehl, so kann Culpa Inkasso auf Wunsch des Gläubigers und je nach Höhe der Forderungssumme einen Außendienst und/oder eine Detektei einsetzen. Die geschulten und speziell trainierten Culpa Inkasso Mitarbeiter haben hierbei allerdings weder die Absicht noch den Auftrag, Schuldner unzulässig unter Druck zu setzen. Culpa Inkasso versteht sich stets als fairer und rechtskonformer Dienstleister für eine positive Annäherung zwischen Schuldner und Gläubiger.

Das Ziel ist notfalls eine Zahlungs- oder Ratenzahlungsvereinbarung zwischen Schuldner und Gläubiger. Die clevere Kombination aller Mittel und Vorgehensweisen zeigt sich meist als hochgradig effektiv. Meist können schnell Lösungen gefunden werden. Erst dann, wenn trotz aller Versuche eine für alle Seiten akzeptable Vereinbarung nicht erzielt werden kann, wird nach Rücksprache mit Ihnen das gerichtliche Mahnverfahren über Culpa Inkasso eingeleitet.

Prüfung auf Strafanzeige als weiteres wirkungsvolles Inkasso-Mittel
Die "Prüfung auf Strafanzeige" ist letztlich die Konfrontation des Schuldners mit dem Verdacht auf Eingehensbetrug. Über ein anwaltliches Schreiben wird der Schuldner dem Verdacht der Betrugsabsicht ausgesetzt. Wobei der Schuldner die Möglichkeit bekommt, dieses Verdachtsmoment zu entkräften. Die Darstellung strafrechtlicher Konsequenzen im Falle einer Anzeige (bis hin zur Haft) reichen in etwa 70 % aller Fälle bereits aus, um Schuldner freiwillig zur Zahlung zu bewegen.

Unser gerichtliches Inkasso & Zwangsvollstreckung

  • Was habe ich davon...

    • Volljuristischer Background
    • Kostengünstige gerichtliche Verfahren durch eigene Kooperationsanwälte
    • Bei Titelüberwachung kein Anwaltshonorar

Falls alle Stricke reißen und außergerichtlich keine Einigung mit dem Schuldner erzielt werden konnte sowie immer noch keine Begleichung der Forderung erfolgt ist, wird durch Culpa Inkasso in Rücksprache mit Ihnen als Gläubiger das gerichtliche Mahn- und Vollstreckungsverfahren eingeleitet.

Darunter fällt u.a. die Beantragung von Mahn- und Vollstreckungsbescheiden, bei Bedarf Einschaltung einer Detektei, Recherche und Abgleich von Schuldnerdaten (Ermittlung von Arbeitgebern, Bankverbindungen, Erben und pfändbaren Sachgütern), Klageverfahren durch Kooperationsanwälte, Zwangsvollstreckung (Lohn-, Gehalts-, Konten- und Sachpfändungen), Antrag auf Vermögensauskunft und/oder auch die Beantragung von Haftbewfehlen.

Unsere Überwachungsverfahren titulierter Forderungen

  • Was habe ich davon...

    • Bis zu 30 Jahre Schuldnerüberwachung
    • Wir kümmern uns kontinuierlich
    • Bei Titelüberwachung kein Anwaltshonorar

Wenn Sie vor Gericht Ihr gutes Recht bekommen haben, aber der Schuldner dennoch nicht zahlungsfähig ist, dann kann über ein langjähriges Überwachungsverfahren die finanzielle Situation des Schuldners beobachtet werden. Sollte der Schuldner zu einer bestimmten Zeit wieder zahlungsfähig sein, so kann auf Ihren Wunsch hin das Inkassoverfahren neu eingeleitet werden.

Bei der Übergabe bereits titulierter Forderungen für das Überwachungsverfahren tragen wir das volle Kostenrisiko. So können Sie ganz bequem Ihre Forderungen realisieren, ohne dass Sie sich kontinuierlich darum bemühen müssen.

Unsere weltweites Inkasso

  • Was habe ich davon...

    • Erfahrene und kompetente Partner
    • Professionalität und Schnelligkeit
    • Hohe Ermittlungspräzision
    • Bis zu 80 % Auszahlung des Hauptforderungsbetrages

Über unsere bewährten, weltweiten Netzwerke haben wir beim Forderungseinzug immer den passenden Partner für die unterschiedlichen Rechtssysteme, Ländergrenzen und auch kontinentale Barrieren sind für uns kein wirkliches Hindernis, um Forderungen nahezu weltweit erfolgreich durchzusetzen. Und auch wird stets versucht, mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl gezielt über landesspezifischen Schriftverkehr, Telefoninkasso sowie mit kompetenten Außendiensten vor Ort, Ihre Forderungen schnell und effizient außergerichtlich zu realisieren. Sollten dennoch Klagen im Ausland notwendig werden, so hlfen wir durch den Vorschlag und Einsatz entsprechender Anwälte in zahlreichen Ländern.

  • Länderliste weltweit

    • Baltikum
    • Belgien
    • Dänemark
    • Ferner Osten
    • Finnland
    • Frankreich
    • Großbritannien
    • Italien
    • Japan
    • Kanada
    • Kroatien
    • Liechtenstein
    • Naher Osten
    • Mittlerer Osten
    • Niederlande
    • Nord- & Westafrika
    • Nordost- & Ostafrika
    • Norwegen
    • Österreich
    • Polen
    • Rumänien
    • Russland
    • Schweden
    • Schweiz
    • Slowakei
    • Slowenien
    • Spanien
    • Südafrika
    • Südamerika
    • Südpazifik
    • Tschechien
    • Türkei
    • Ukraine
    • Ungarn
    • Vereinigte Staaten
    • Weißrussland


Selbstverständlich können auch nur einzelne CulpaEBIZZ Leistungsmodule individuell maßgeschneidert genutzt werden.

Wir helfen Ihnen gerne...

...und beraten Sie unverbindlich zu Ihren speziellen Anforderungen.

Unverbindliche Anfrage

Ich interessiere mich für folgende CulpaEBIZZ Leistungen:

  • ...und Module aus PAYMENT & RISKMANAGEMENT:
  • ...und Module aus KUNDEN- & DEBITORENMANAGEMENT:
  • ...und Module aus INKASSO & FORDERUNGSMANAGEMENT:

Ihre persönliche Mitteilung:

*
*
*
*
*
*

(Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.)

Bitte senden Sie mir künftig Ihren kostenlosen Newsletter per E-Mail zu. Ferner bin ich mit der Zusendung von Informationen über Ihre neuen Produkte und Dienstleistungen einverstanden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich (z.B. per Brief oder per E-Mail an info@culpa-inkasso.de) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


Impressum:

Culpa Inkasso GmbH
Schockenriedstraße 8b
70565 Stuttgart

Tel.: 07 11 - 93 308 300
Fax: 07 11 - 93 308 308

E-Mail: info@culpa-inkasso.de

Geschäfsführerin: Karin Löbl
Amtsgericht Stuttgart HRB: 24440
Ust.-Id. Nr.: DE 231512668

Redaktionell verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Stephanie Gehring, Adresse wie oben stehend

Die Culpa Inkasso GmbH ist ein nach § 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 RDG zugelassener Inkassodienstleister.

Zulassungs- und Aufsichtsbehörde i. S. d. § 5 Abs. 1 Nr. 3 TMG (zugleich Registrierungsbehörde gemäß Rechtsdienstleistungsgesetz): Präsident des Landgerichts Stuttgart, Urbanstraße 20, 70182 Stuttgart (www.landgericht-stuttgart.de)

Eingetragen im Rechtsdienstleistungsregister (www.rechtsdienstleistungsregister.de): Aktenzeichen 371a - 1029.

Die Culpa Inkasso GmbH unterliegt dem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG), dem Einführungsgesetz zum Rechtsdienstleistungsgesetz (RDEG) und der Rechtsdienstleistungsverordnung (RDV).

Die berufsrechtlichen Regelungen können hier abgerufen werden:
www.gesetze-im-internet.de/rdg/
www.gesetze-im-internet.de/rdgeg/
www.gesetze-im-internet.de/rdv/

Die Culpa Inkasso GmbH nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil. Es besteht diesbezüglich keine gesetzliche Verpflichtung.

Hinweis auf Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 der ODR-Verordnung: Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr/

Dieses Impressum gilt auch für unsere weiteren Onlinepräsenzen und Social Media Profile.


Hinweise zum Datenschutz.


Verbandsmitgliedschaften
Culpa Inkasso kooperiert und engagiert sich in über 20 Verbänden, darunter im Bundesverband für Inkasso & Forderungsmanagement, dem Bundesverband mittelständischer Wirtschaft, dem Bundesverband für Creditmanagement u.v.m.