Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Lexikon A-Z

Nachfolgende Begriffe dienen zur Erklärung umfangreicher Inkassodienstleistungen bzw. damit in Zusammenhang stehender Begriffe.

Das Lexikon wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr oder Haftung kann nicht übernommen werden.

Die Inhalte und Erklärungen des Lexikons unterliegen dem Urheberrecht. Jede Verwertung unterliegt der schriftlichen Zustimmung der Culpa Inkasso GmbH.

Lexikon




Verwaltungsgericht

In der Verwaltungsgerichtsbarkeit ist das Verwaltungsgericht die unterste Instanz. Insgesamt gibt es 52 Verwaltungsgerichte verteilt auf alle Bundesländer.

Verwaltungsgerichte sind zuständig für Streitigkeiten der öffentlichen Verwaltung, z.B. gegen die Entscheidung einer Behörde. Ausnahme sind hier Angelegenheiten der Bundesagentur für Arbeit oder Rentensachen. Diese unterliegen der Zuständigkeit des Sozialgerichtes.

In zweiter Instanz ist das Oberverwaltungsgericht zuständig für Beschwerden und die Berufung gegen Entscheidungen der ersten Instanz. Insgesamt gibt es 15 Oberverwaltungsgerichte bundesweit.

Das Bundesverwaltungsgericht ist das oberstes Gericht in der Verwaltungsgerichtsbarkeit. Es entscheidet vorwiegend über Urteile und Revisionen des Oberverwaltungsgerichtes.
^