Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Lexikon A-Z

Nachfolgende Begriffe dienen zur Erklärung umfangreicher Inkassodienstleistungen bzw. damit in Zusammenhang stehender Begriffe.

Das Lexikon wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr oder Haftung kann nicht übernommen werden.

Die Inhalte und Erklärungen des Lexikons unterliegen dem Urheberrecht. Jede Verwertung unterliegt der schriftlichen Zustimmung der Culpa Inkasso GmbH.

Lexikon




Sicherungsübereignung

Zur Sicherung einer Schuld können Gläubiger und Schuldner einen Vertrag zur Sicherungsübereignung abschließen.

Man könnte diesen Vertrag auch als eine Art Pfand des Gläubigers gegenüber dem Schuldner betrachten. Im Vertrag wird mittel Besitzkonstituts = Besitzbeschaffung, Eigentum des Schuldners auf den Gläubiger übertragen bis zur vollständigen Tilgung der Schuld.

Zur Absicherung des Schuldners wird vertraglich eine Rückübertragung erfasst, wodurch nach Tilgung die gesicherte Sache an den Schuldner zurückgeführt wird.
^