Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Lexikon A-Z

Nachfolgende Begriffe dienen zur Erklärung umfangreicher Inkassodienstleistungen bzw. damit in Zusammenhang stehender Begriffe.

Das Lexikon wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr oder Haftung kann nicht übernommen werden.

Die Inhalte und Erklärungen des Lexikons unterliegen dem Urheberrecht. Jede Verwertung unterliegt der schriftlichen Zustimmung der Culpa Inkasso GmbH.

Lexikon




Schuldner

Als Schuldner gilt die in einem Schuldverhältnis stehende Person. Der Schuldner schuldet eine Sache oder eine Leistung in zivilrechtlichem Sinne.

In der Zwangsvollstreckung schuldet der Schuldner dem Gläubiger eine Summe die zum Ausgleich steht. Dieser Verpflichtung ist er nicht nachgekommen und der Gläubiger ist gezwungen, die Forderung anderweitig einzufordern, z.B. auf dem Wege des gerichtlichen Mahnverfahrens und der Zwangsvollstreckung nach Vorliegen eines vollstreckbaren Titels.

Bei vertragsrechtlichen Angelegenheiten steht der Schuldner in der Verpflichtung eine Leistung zu erbringen. Diese Leistung wurde teilweise oder ganz nicht erbracht, wodurch dem Vertragspartner ein Schaden entstanden ist. Zum Schadensausgleich wird der gegnerische Vertragspartner rechtlich
Schritte zur Erzwingung des Schadensersatzes einleiten. Hierzu kann die Gegenseite Klage beim Amtsgerichts einreichen und es kommt zum anhängigen Verfahren.

Das Schuldverhältnis kann ebenso in der Unterlassung einer Handlung bestehen. Hier wird i.d.R. vom Amtgericht ein Ordnungsgeld erlassen.
^