Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Lexikon A-Z

Nachfolgende Begriffe dienen zur Erklärung umfangreicher Inkassodienstleistungen bzw. damit in Zusammenhang stehender Begriffe.

Das Lexikon wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr oder Haftung kann nicht übernommen werden.

Die Inhalte und Erklärungen des Lexikons unterliegen dem Urheberrecht. Jede Verwertung unterliegt der schriftlichen Zustimmung der Culpa Inkasso GmbH.

Lexikon




Nachlass

Vorhandenes Vermögen wird nach Ableben eines Menschen zu dessen Nachlass. Der Nachlass wird zivilrechtlich im Erbrecht behandelt.

Das Erbrecht regelt hier, wer als Erbe für den Nachlass in Frage kommt und Anspruch auf das Erbe hat. Der Erbe hat die Möglichkeit, die Erbschaft anzunehmen oder auszuschlagen. Hinterlässt der Verstorbene Schulden wird das Erbe häufig ausgeschlagen, da ansonsten der Erbe auch die Schulden mit erbt und diese zu begleichen hat.

Zum Erbe gehören sind nur Geldmittel und Vermögensgegenstände, sondern auch vertragsmäßig beschränkte Rechte auf Personen, wie z.B. Nießbrauch, Leibrente, etc.

Bei Fordrungen gegenüber dem Schuldner hat ein Gläubiger die Möglichkeit zur Pfändung des Erbes. Voraussetzung hierfür ist der Besitz eines vollstreckbaren Titels gegen einen Miterben.
^