Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Lexikon A-Z

Nachfolgende Begriffe dienen zur Erklärung umfangreicher Inkassodienstleistungen bzw. damit in Zusammenhang stehender Begriffe.

Das Lexikon wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr oder Haftung kann nicht übernommen werden.

Die Inhalte und Erklärungen des Lexikons unterliegen dem Urheberrecht. Jede Verwertung unterliegt der schriftlichen Zustimmung der Culpa Inkasso GmbH.

Lexikon




Konversionsrate

Die Konversionsrate findet ihren Ursprung im englischen Begriff Conversion, was wörtlich Umwandlung bzw. Anpassung heißt.

Vorwiegend im Marketing spricht man von Konversionsrate. Diese beschreibt die Messbarkeit der Optimierung zur Erlangung eines angestrebten Zieles bzw. einer Vorgabe. Anhand der Konversionsrate kann analysiert werden, welche Resonanz bei einer auserwählten Zielgruppe erreicht wurde.

Angewandt auf die Aussage einer Website kann hier festgestellt werden, wie viele Besucher der Seite sich definitiv für das oder die angebotene/n Produkt/e bzw. die Dienstleistung/en entschieden haben. Ein wichtiger Hinweis für den Websiteinhaber. Denn eine gelungene Seite mit übersichtlicher Navigation und reizvollen Angeboten spielen ebenso eine Rolle bei der Konversionsrate.

Dadurch wird aus einem Interessenten bzw. Besucher der Website ein neuer Kunde. Es fand also sozusagen eine Konvertierung, sprich Umwandlung, statt, wie zuvor erwähnt.

Als Vergleichsinstrument zu Mitanbietern im Bezug auf Angebote für entsprechende Zielgruppen ist die Konversionsrate ein gut anwendbares Mittel.
^