Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Lexikon A-Z

Nachfolgende Begriffe dienen zur Erklärung umfangreicher Inkassodienstleistungen bzw. damit in Zusammenhang stehender Begriffe.

Das Lexikon wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr oder Haftung kann nicht übernommen werden.

Die Inhalte und Erklärungen des Lexikons unterliegen dem Urheberrecht. Jede Verwertung unterliegt der schriftlichen Zustimmung der Culpa Inkasso GmbH.

Lexikon




Inkassovollmacht

Die Beauftragung eines Inkassounternehmens erfordert die schriftliche Erteilung des Gläubigers. Der Gläubiger muss hierzu die Vollmacht erteilen bzw. einen Inkassoauftrag unterzeichnen. Durch Erteilung der Vollmacht wird die Forderung nicht abgetreten, sondern nur die Erlaubnis zur Einziehung der Forderung in fremdem Namen erteilt. Das Inkassounternehmen übernimmt die komplette Abwicklung der Forderungseinziehung, auch evtl. weiterführender Schritte, wie das gerichtliche Mahnverfahren und die Zwangsvollstreckung.
^