Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Lexikon A-Z

Nachfolgende Begriffe dienen zur Erklärung umfangreicher Inkassodienstleistungen bzw. damit in Zusammenhang stehender Begriffe.

Das Lexikon wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr oder Haftung kann nicht übernommen werden.

Die Inhalte und Erklärungen des Lexikons unterliegen dem Urheberrecht. Jede Verwertung unterliegt der schriftlichen Zustimmung der Culpa Inkasso GmbH.

Lexikon




Gerichtlicher Forderungseinzug

Bei fruchtlosem Verlauf im Rahmen der außergerichtlichen Forderungseinziehung bleibt noch die gerichtliche Forderungseinziehung. Durch Einleitung des Mahnverfahrens, also durch Zustellung eines Mahnbescheides, evtl. auch eines Vollstreckungsbescheides an den Schuldner, wird die Geltendmachung der offenen Forderung in die Wege geleitet. Hier kann es bis zum gerichtlichen Prozessverfahren kommen, in dem ein rechtskräftiges Urteil als Titel erwirkt werden kann. Mit dem vollstreckbaren Titel kann die Zwangsvollstreckung eingeleitet werden.
^