Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Jeder zehnten deutschen Klinik droht die Insolvenz

Bundesrechnungshof bemängelt Finanzierung der Krankenhäuser

Bei der Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Bundes stellte der Bundesrechnungshof gravierende Defizite in der Finanzierung von Krankenhäusern in Deutschland fest: So machen rund 40 % der deutschen Krankenhäuser jährliche Verluste und jeder zehnten Klinik droht gar die Insolvenz. Für die Zukunft der Grundversorgung sei dies ein alarmierendes Zeichen, auf das dringend reagiert werden müsse.

Grundgesetzänderung zur Bündelung der Verantwortung

Laut Bundesrechnungshof kommen die Länder ihrer Finanzierungsverpflichtung von Krankenhäusern nur unzureichend nach und fördern Kliniken mit 2,6 bis 3 Milliarden Euro pro Jahr – bei einem tatsächlichen Bedarf von mindestens 7 Milliarden Euro. Neben der grundsätzlichen Unterfinanzierung seien die Gelder darüber hinaus nicht bedarfsgerecht verteilt, sondern fließen überwiegend in Form von Pauschalen, worunter die Effizienz deutlich leide. Entsprechend soll der Bund wieder mit in die Verantwortung gezogen und die Länder stärker in die Pflicht genommen werden. Deshalb müsste das Grundgesetz geändert werden, um eine gemeinsame Finanzierungs- und Planungsstruktur für eine nachhaltige Sanierung auf den Weg zu bringen.

Inkasso und Forderungsmanagement für Kliniken und Krankenhäuser

Zwar läuft aktuell eine Krankenhausreform, die sich aus zwei vom Bund getragenen Fonds finanziert, doch seien diese unzureichend und letztlich nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Zu der ohnehin kritischen Finanzstruktur der Krankenhäuser in Deutschland kommen teils hohe Summen an Außenständen, die zusätzliche Löcher in die Versorgungsstruktur reißen. Zumindest dem letzten Punkt kann mit einem professionellen Inkasso für Kliniken und Krankenhäuser effektiv entgegengewirkt und mit straffem Forderungsmanagement ein spürbares Plus an Liquidität erzielt werden.

 

Sehr gerne beraten wir Sie persönlich zum Inkasso für Kliniken und Krankenhäuser – oder fordern Sie am besten gleich ein unverbindliches Angebot an: https://www.culpa-inkasso.de/medizininkasso.html

 


Zurück



Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...
^