Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Newsletter 03/2022:
Erst Corona, dann Energiekrise: Inkasso für Sportstudios, Handwerker und Energieversorger

Sehr geehrte Damen und Herren,

immer mehr Sportstudios müssen aufgrund von Zahlungsunfähigkeit schließen – schützen Sie Ihre Umsätze frühzeitig mit unserem Inkasso für Fitnessstudios und Gesundheitszentren. Daneben widmen wir uns in den aktuellen News dem Inkasso für Handwerksbetriebe sowie aufgrund steigender Energiepreise dem Forderungsmanagement für Energieversorger.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von Culpa Inkasso


Immer mehr Fitnesscenter und Sportstudios müssen schließen

Inkasso für Fitnessstudios und Gesundheitszentren

Ob Rottweil, Hamburg-Bergedorf oder Regensburg: Es häufen sich die Meldungen zu Fitnessstudios und Gesundheitszentren, die nach finanziellem Straucheln nun endgültig schließen müssen. Experten gingen in einer Prognose von rund einem Drittel der Sporteinrichtungen aus, die aufgrund der Coronamaßnahmen direkt in die Pleite gehen. Dabei sind vor allem inhabergeführte Fitnessstudios betroffen, doch auch Ketten haben enorme Verluste zu verdauen. Um ein größeres Filialsterben in Hamburg, München oder Berlin zu vermeiden, könnte jeder Cent zum Zünglein an der Waage werden.



mehr weiter

Steigende Kosten, wohin man schaut – auch Handwerk betroffen

Inkasso für Handwerksbetriebe

Der Krieg in der Ukraine bringt nicht nur unsägliches Leid am Ort des Geschehens, sondern hinterlässt weltweit seine Spuren, unter anderem indem Rohstoffpreise und Lebenshaltungskosten in die Höhe schnellen. Besonders spürbar wird das bei den Verbrauchern als letztes Glied in der Wertschöpfungskette, doch drückt diese Last auch dramatisch auf das Handwerk. Materialien werden teurer oder sind nicht lieferbar, Spritpreise steigen und die eigene Preisstruktur muss an die Realität angepasst werden – für viele Verbraucher ein Ärgernis, das zu vermehrten Zahlungsausfällen führt.



mehr weiter

Energiekrise: Gaspreise heben ab

Inkasso für Stadtwerke und Energieversorger

Der Krieg in der Ukraine bringt nicht nur unsägliches Leid am Ort des Geschehens, sondern hinterlässt weltweit seine Spuren, unter anderem indem Rohstoffpreise und Lebenshaltungskosten in die Höhe schnellen. Besonders spürbar wird das bei den Verbrauchern als letztes Glied in der Wertschöpfungskette, doch drückt diese Last auch dramatisch auf das Handwerk. Materialien werden teurer oder sind nicht lieferbar, Spritpreise steigen und die eigene Preisstruktur muss an die Realität angepasst werden – für viele Verbraucher ein Ärgernis, das zu vermehrten Zahlungsausfällen führt.



mehr weiter



Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...
^