Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Schulden der öffentlichen Hand weiter gestiegen

Inkasso für Städte und Kommunen

Laut Statistischem Bundesamt sind die Schulden der öffentlichen Hand im 3. Quartal 2019 gegenüber dem Jahresergebnis 2018 um insgesamt 0,7 % gestiegen, das entspricht 13,7 Milliarden Euro. Während Bund und Kommunen die öffentlichen Schulden leicht verringern konnten, wuchsen die Außenstände der Länder um 3 % auf insgesamt 587,8 Milliarden Euro.

Schulden der Länder mit sehr ungleichem Verlauf

Die Schuldenentwicklung verlief sehr unterschiedlich in den einzelnen Ländern. Einen deutlichen Rückgang des Schuldenstandes gab es mit einem Minus von 15,6 % in Sachsen. Bayern und Hamburg verringerten ihre Schulden um 8% und 3,5 %. Größere Schuldenzuwächse gab es hingegen in Nordrhein-Westfalen mit einem Plus von 4,4 % und Sachsen-Anhalt mit 8,2 % mehr Schulden als im Jahr 2018. Spitzenreiter bildet das Land Bremen, dessen Rückstände um 42,8 % gestiegen sind. Auf kommunaler Ebene stiegen die Schulden am meisten in Mecklenburg-Vorpommern (5,3 %), Schleswig-Holstein (2,4 %) sowie in Hessen (0,5 %). Den stärksten Schuldenabbau verzeichneten die Kommunen in Brandenburg und Baden-Württemberg mit je -7 %, gefolgt von Niedersachsen mit -4,4 %.

Inkasso für Städte und Kommunen

Neben den eigenen Schulden des Bundes, der Länder und Kommunen stehen immer auch Außenstände wie nicht bezahlte Bußgelder, Steuern oder Gebühren. Die Höhe an Schulden gegenüber den Kommunen wird insgesamt auf mehrere Milliarden Euro geschätzt. Mit einem professionellen Inkasso für Städte und Kommunen ließe sich die Effizienz im Forderungsmanagement steigern, was auch die Bilanz unterm Strich positiv beeinflussen könnte. Als erfahrener Inkassodienstleister unterstützen wir sehr gerne Städte und Kommunen bei der Realisierung von Außenständen. Kontaktieren Sie uns einfach für eine umfassende Beratung.

 

Sie erreichen uns telefonisch während unserer Bürozeiten unter 0711/93 308 300 oder jederzeit online über unser Kontaktformular: https://www.culpa-inkasso.de/de/Sofortanfrage/start


Zurück



Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...
^