Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Inkasso für Kommunen: Deutsche Großstädte in der Kreide

Rund 83 Milliarden im Schuldenmeer und kein Land in Sicht

Die Steuereinnahmen steigen in deutschen Großstädten kontinuierlich, doch die Verbindlichkeiten werden dadurch nicht weniger, sondern wachsen einfach mit. Derzeit werden die enormen „Großstadt-Schulden“ in Höhe von insgesamt rund 83 Milliarden Euro von einem Zins auf Rekord-Tief abgefedert, doch steigt dieser an, droht der kommunalen Selbstverwaltung ein Kollaps.

 

Schulden-Spiegel: Großstadt

Fast parabolisch gegenüber der gesellschaftlichen Problematik, geht die Schere zwischen Arm und Reich auch auf kommunaler Ebene immer rasanter auseinander und „arme Städte“ werden immer ärmer. Laut einer Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens „Ernst & Young“ sind von der Schuldenfalle insbesondere die Großstädte aus Rheinland-Pfalz mit einer durchschnittlichen Pro-Kopf-Verschuldung von 7.063 Euro und Nordrhein-Westfalen mit durchschnittlich 5.081 Euro pro Kopf betroffen. Zum Vergleich: Die niedersächsischen Großstädte bringen es im Schnitt lediglich auf 2.206 Euro Schulden je Einwohner, die bayrischen auf 3.470 Euro pro Bürger.

 

Der Trend wird sich erstmal fortsetzen

Bernhard Lorentz, Leiter des Bereichs „Regierung & Öffentlicher Sektor“ bei Ernst & Young, sieht kurzfristig keine Entspannung der Lage. Vielmehr seien auf kommunaler Ebene eine weitere Verschärfung struktureller Probleme sowie eine zunehmende Belastung durch soziale Ausgaben zu erwarten. Ohne massive Entschuldungsmaßnahmen oder finanzielle Hilfeleistungen seien die Außenstände besonders hoch verschuldeter Großstädte nicht zu bewältigen. Ein Anstieg der Zinsen könnte einige Kommunen gar vor ernstzunehmende Probleme stellen.

 

Die Patentlösung: ein Schulterzucken! – Der Ansatz: ein effizientes Ínkasso?

Politische Lösungen können wir als Inkassodienstleister natürlich nicht in Aussicht stellen, dafür aber einen finanziellen Ansatzpunkt, der auch den kommunalen Geldkreislauf mittel- bis langfristig anregen könnte. Denn wie die Vergangenheit bereits zeigte, konnte das professionelle Inkasso für Kommunen nachhaltig dazu beitragen, diverse Haushaltslöcher zu stopfen. Gerne beraten wir Sie umfassend zu diesem Thema, kontaktieren Sie uns einfach online unter https://www.culpa-inkasso.de/de/Sofortanfrage

 

 

© Marco2811 - fotolia.de

 

 


Zurück



Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...

 

Inkasso Sofortanfrage

Jetzt kostenlos anfragen und ein individuelles Angebot mit beiliegenden Konditionen erhalten.

Jetzt anfragen

 

^