Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Culpa Inkasso – Newsletter September 2012

Branchenstudie des BDIU

 


Inkasso: Unverzichtbar für Wirtschaft, Verbraucher und Justiz

Wer eine Leistung erbracht hat, dem steht auch die entsprechende Entlohnung zu, daran gibt es keinen Zweifel. Doch auch daran nicht, dass Außenstände schnell zur existentiellen Bedrohung für Unternehmen oder den einzelnen Gläubiger werden können. Damit diese Bedrohung aber so gering wie nur möglich gehalten wird, ist ein professionelles Forderungsmanagement gefragt...

 



mehr weiter

Handelsblatt empfiehlt Inkasso für Neugründer

 


Von Anfang an auf der sicheren Seite

Die Zahlungsfähigkeit kann man keinem Kunden ansehen. Deshalb empfiehlt ein Artikel des Handelsblattes vor allem Existenzgründern schon frühzeitig auf ein professionelles Debitoren- und Forderungsmanagement zu setzen. Denn sind Außenstände erst einmal entstanden, so kann dies fatale Folgen für ein junges Unternehmen haben und schon in die Insolvenz führen, noch bevor der Betrieb richtig angelaufen ist...

 



mehr weiter

Grenzüberschreitende Kontopfändung

 


Europäischer Vorschlag wird kontrovers diskutiert

Selbstverständlich wäre eine grenzüberschreitende Kontopfändung eine zusätzliche Unterstützung im Auslandsinkasso, doch fördert der Vorschlag der EU-Kommission auch einige Probleme zu Tage. Der Vorschlag der Kommission ist unmissverständlich: Eine vorläufige Kontenpfändung soll die grenzüberschreitende Eintreibung von Forderungen erleichtern...

 



mehr weiter

Neuregelung: Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung

 


Inkassobranche sieht Gefahren für die Gläubiger

Das Bundeskabinett hat am 18. Juli 2012 einen Gesetzesentwurf vorgelegt, dem zu Folge das Restschuldbefreiungsverfahren verkürzt werden soll. Bisher sollten die Schuldner in einem Insolvenzverfahren nach sechs Jahren von ihrer Restschuld befreit werden...

 



mehr weiter

Sie haben noch weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gleich, wir freuen uns auf Sie.

Kontaktformular >>>




Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...

 

 

^