Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Handel mit hochpreisigen Luxusgütern

Bestellung eines Geldwäschebeauftragten wird verbindlich

Bisher galt für Händler von Luxusgütern eine Sorgfaltspflicht, zu der die eindeutige Identifikation des Kunden zählte, sofern dessen Kauf eine Barzahlung von 15.000 Euro überschritt. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Allerdings werden Händler von hochpreisigen Luxusgütern, wie beispielsweise Kunstgegenstände, Antiquitäten, Schmuck oder Edelmetallen zur Bestellung eines Geldwäschebeauftragten verpflichtet werden, wenn der Verkauf der Güter mindestens die Hälfte des Jahresumsatzes ausmacht und/oder mindestens zehn Angestellte in den Bereichen Verkauf, Akquise oder Buchhaltung beschäftigt sind. Ferner muss mindestens ein Barverkauf über 15.000 Euro aus dem vorigen Geschäftsjahr vorliegen.

Zuwiderhandlung kann teuer werden
Die Meldefrist für den Geldwäschebeauftragten und dessen Stellvertreter wurde für das Geschäftsjahr 2012 auf den 31. August 2013 festgesetzt. Nachmeldungen können noch bis zum 31. Mai des Folgejahres durchgeführt werden. Sollten Sie der Pflicht unterliegen und keinen Geldwäschebeauftragten melden, kann das Vergehen mit Bußgeldern bis zu 100.000 Euro geahndet werden. Unter folgendem Link bietet die IHK Region Stuttgart ein Merkblatt für Geldwäscheprävention für Händler: https://www.stuttgart.ihk24.de/recht_und_steuern/Wirtschaftsrecht/Compliance_und_Geldwaesche/1537964/Geldwaeschepraevention_GwG_1.html

 

© Stockdonkey - Fotolia.com


Zurück



Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...

 

Inkasso Sofortanfrage

Jetzt kostenlos anfragen und ein individuelles Angebot mit beiliegenden Konditionen erhalten.

Jetzt anfragen

 

^