Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Zahlungsmoral in Gastronomie und Kultur bricht ein

Inkasso für Banken und Versicherungen

Nach Monaten der mahnenden Worte bezüglich einer drohenden Insolvenzwelle aufgrund der Corona-Maßnahmen beginnen nun auch die Zahlen dieselbe Sprache zu sprechen. Wie die Auskunftei CRIFBÜRGEL mitteilt, ist die Zahlungsmoral im Dezember 2020 spürbar eingebrochen, besonders in den Bereichen der Gastronomie und Kultur. Viele Unternehmen können nur mit deutlicher Verspätung zahlen, einige überhaupt nicht mehr.

Höchstwert des durchschnittlichen Zahlungsverzugs im Dezember

Der Zahlungsverzug im B2B-Bereich erreichte im Dezember 2020 mit durchschnittlich 35,5 Tagen Verzug einen neuen Höchstwert. Zum Vergleich: Im Januar 2020 verstrichen im Mittel lediglich 26,4 Tage bis zur Begleichung von Rechnungen. Spitzenreiter der sinkenden Zahlungsfähigkeit finden sich im Kultur-, Kunst- und Freizeitbereich: Hier wuchs der durchschnittliche Zahlungsverzug von 32,8 Tagen im Januar auf 77,6 Tage im Dezember, gefolgt von der Gastronomie mit einer verspäteten Zahlung nach 59,4 Tagen (im Januar waren es 33,5 Tage). Da der Zahlungsverzug häufiger Grund für Liquiditätsengpässe ist, lauert die Gefahr einer Kettenreaktion, in die letztlich auch Banken und Versicherungen hineingezogen werden.

Nachfrage nach Inkasso für Banken und Versicherungen steigt

Die meisten Unternehmen in Deutschland haben hohe Kredite bei Banken zu bedienen und müssen ihrer gesetzlichen Verpflichtung für diverse Versicherungen nachkommen. Wenn die Liquidität ins Stocken gerät, stellt sich entsprechender Zahlungsverzug bei der Bank oder der Versicherung ein, deren Nachfrage nach Inkassoleistungen steigt. Als erfahrener Dienstleister im Forderungsmanagement unterstützen wir Sie sehr gerne bei der Realisierung großer Beträge bis hin zum Masseninkasso.

 

Kontaktieren Sie uns für ein zuverlässiges Inkasso für Banken und Versicherungen am besten gleich unter: https://www.culpa-inkasso.de/banken-versicherungen-inkasso.html

 


Zurück



Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...

 

Inkasso Sofortanfrage

Jetzt kostenlos anfragen und ein individuelles Angebot mit beiliegenden Konditionen erhalten.

Jetzt anfragen

 

^