Hotline Kunden

Fax +49 (0)711 93 308 308
E-Mail an Vertrieb

Prüfung auf Strafanzeige
- Die Konfrontation des Schuldners mit dem Verdacht auf Eingehensbetrug

Zeigen sich Schuldner nach in der Regel zwei Mahnschreiben weiterhin hartnäckig oder uneinsichtig, so kann Culpa Inkasso in Absprache mit Ihnen und in enger Zusammenarbeit mit spezialisierten Anwälten als Dienstleistung eine „Prüfung auf Strafanzeige“ veranlassen. Das heißt, es wird dem Verdacht nachgegangen, dass der Schuldner bereits bei der Auftragsvergabe wissentlich oder willentlich nicht zahlen wollte oder konnte – was den Straftatbestand des sogenannten Eingehensbetruges erfüllen würde.

Prüfung auf StrafanzeigeZunächst jedoch wird der Schuldner über ein anwaltliches Schreiben mit diesem Verdacht direkt konfrontiert und ihm ganz bewusst diese Betrugsabsicht unterstellt. Der Schuldner erhält die Möglichkeit, diese Verdachtsmomente zu entkräften und dazu offiziell Stellung zu nehmen. Gleichzeitig werden ihm für den Fall einer Anzeige die möglichen strafrechtlichen Konsequenzen aufgezeigt, die von Geldstrafen über die Herabsetzung pfändungsfreier Beträge oder die Versagung der Restschuldbefreiung bis hin zu langjährigen Haftstrafen reichen können.

In etwa 70 % der Fälle reicht dies bereits aus, um Schuldner freiwillig zur Zahlung zu bewegen.

Ferner ist hier insbesondere das strategische Ziel, über den Gesetzgeber zumindest einen sogenannten „Täter-Opfer-Ausgleich“ erwirken zu können, der dem Gläubiger notfalls Ratenzahlungen oder Vergleichszahlungen zusichert.

Verhärtet sich der Betrugsverdacht und der Schuldner bleibt weiterhin die offene Forderung schuldig, so wird Culpa Inkasso mit Unterstützung der Partneranwälte dem Gläubiger raten, tatsächlich eine entsprechende Anzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft einzureichen. Der Schuldner wird von diesem Schritt ebenfalls unterrichtet. Und spätestens am Punkt der strafrechtlichen Verfolgung können mit den meisten, inzwischen bereitwilligen Schuldnern Zahlungen oder Ratenzahlungen vereinbart werden. Culpa Inkasso kann das Einhalten der Vereinbarungen überwachen.

Gerne analysieren oder prüfen wir für Sie, ob in Ihrem Falle oder für Ihren Unternehmensbereich eine Prüfung auf Strafanzeige sinnvoll ist.


Sprechen Sie mit uns!




Forderungsoptimierte
Realisierungsmodelle
für höhere
Erfolgsquoten
ohne Risiko!
KEIN RISIKO
  • Hohe Erfolgsquoten
  • 100% Hauptforderungsgarantie*
  • Wöchentl. Auszahlung der Gelder
  • Gerichtl. Geltendmachung ohne Anwaltshonorar**
  • Forderungsankauf / Partner-Factoring
* Je nach Realisierungsmodell
** Gilt für das nicht streitige Verfahren
KEINE ZUSATZKOSTEN*
  • Erfolgsbasierte Abrechnung
  • Inkasso ohne Zusatzkosten*
  • Keine Zusatzkosten für Bearbeitung bereits titulierter Forderungen
* Je nach Realisierungsmodell
Hohe Effizienz
  • Zusätzliches Telefoninkasso
  • Einschaltung von Detekteien
  • Letzte Mahnstufe durch Fachanwälte für Strafrecht
  • Bundesweiter Außendienst
  • Sicherstellung & Rückführung von Wirtschaftsgütern
SICHERHEIT & SCHLAGKRAFT
  • Betrugsprävention mit Bonitätsauskünften & Schuldnerermittlungen
  • Prüfung Strafanzeige, bzgl. Eingehensbetrug
  • Einleitung von Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung
  • Branchenkompetenz mit volljuristischem Background
  • Auslandsinkasso weltweit
WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
  • Persönlicher Fallmanager
  • Fall-Monitoring mit Einsicht & Fallübergabe online
  • Schnittstellen für Großkunden
  • Logistische Infrastruktur für Masseninkasso
  • Individuelle, ausführliche Aktenstatistiken
  • Rechtsberatung im Bereich Forderungsmanagement/Inkasso
Jetzt Angebot
anfordern...

 

Inkasso Sofortanfrage

Jetzt kostenlos anfragen und ein individuelles Angebot mit beiliegenden Konditionen erhalten.

Jetzt anfragen

 

^